Corona-Testzentrum in Essen-Kupferdreh

In diesen Tagen sind Menschlichkeit und Mitgefühl wichtige Eckpfeiler unserer Gesellschaft. Uns allen wird viel abverlangt, darum möchten wir Ihnen den Alltag in Pandemiezeiten zumindest ein wenig erleichtern. Das Team von heim&rein bietet Ihnen ab dem 17. März 2021 sichere Covid-19-Schnelltests in einem eigens dafür eingerichteten Corona-Testzentrum an, um Ihnen binnen weniger Minuten Gewissheit und so ein Stück Alltag zurückzugeben.

Wenn wir alle mit anpacken, kann uns nach und nach wieder ein Weg ins Miteinander ermöglicht werden.

Wir bleiben fĂĽr Sie vor Ort – bleiben Sie fĂĽr uns gesund!

liebevoll

respektvoll

kompetent

Ab dem 17. März sind wir im neuen Corona-Testzentrum für Sie da!

Hier finden Sie alle notwendigen Informationen rund um die Terminvereinbarung und das Testergebnis, sowie eine Liste der am häufgisten gestellten Fragen.

Die ausfĂĽhrlichen AGB fĂĽr unser Corona-Testzentrum finden Sie hier

Unser Corona Testzentrum hat zu den folgenden Daten für Sie geöffnet:

Montag – Freitag: 07:00 – 14:00 und 15:00 – 18:00 Uhr

Wir sind ab jetzt auch am Wochenende fĂĽr Sie im Einsatz:

Samstag & Sonntag: 10:00 – 14:00 und 15:00 – 18:00 Uhr

Nutzen Sie rund um die Uhr unser praktisches Terminvereinbarungs-System, um schnell und einfach freie Termine bei uns im Corona-Testzentrum zu prĂĽfen und anschlieĂźend zu buchen. Ăśber den nachfolgenden Link gelangen Sie zur Terminvereinbarung.

Heidbergweg 6, 45257 Essen-Kupferdreh

Hinweis fĂĽr Besucher: Bitte halten Sie sich an das vereinbarte Zeitfenster

Es ist auch möglich, dass Sie ohne Termin zu den Öffnungszeiten direkt zu uns kommen. Hierbei kann es möglicherweise zu Wartezeiten auch außerhalb unserer Räumlichkeiten kommen. Besser und schneller ist immer mit vorheriger Anmeldung.

Die Testverordnung (TestV) wird verlängert, und zwar bis einschließlich 25. November 2022. Es gibt aber verschiedene Neuerungen. Zum einen haben nicht mehr alle Bürger:innen Anspruch auf einen kostenlosen Corona-Test und zum anderen wird die Vergütung gekürzt.

Weiterhin ist der Schnelltest für Mitarbeiter und Besucher von Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern kostenlos!

  • Sie erscheinen höchstens 5 Minuten vor Terminbeginn. Sie halten den Mindestabstand von 1,50 m ein. Sie halten die Maskenpflicht sowie die ĂĽbrigen AHA-Regeln ein.
  • Der Test selber dauert nur wenige Minuten. Sie können unmittelbar nach dem Test die Räumlichkeiten verlassen und erhalten Ihr Ergebnis per Telefon, SMS oder Mail. Das Zertifikat ĂĽber den durchgefĂĽhrten Test erhalten Sie auch per Mail oder durch Abholung bei uns.
  • Der Test wird bei uns ausschlieĂźlich durch medizinisches Fachpersonal vorgenommen.
  • Sollte Ihr Test positiv ausfallen, begeben Sie sich bitte direkt nach Hause. Wir informieren fĂĽr Sie das Gesundheitsamt, welches dann einen PCR-Test veranlasst.

Ja. Stellen Sie sicher, dass Sie folgendes Formular ausgefüllt zum Termin mitbringen. Außerdem sollten Sie frei von Erkältungssymptomen sein. Ein Test kann nur bei Beschwerdefreiheit durchgeführt werden.

Ja. Grundsätzlich können Sie sich auch mehrfach pro Woche bei uns testen lassen.

FĂĽr einen reibungslosen und sicheren Ablauf, bitten wir Sie, die folgenden Grundregeln zu beachten

  • Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 1,50m ein
  • Sie können ganz einfach einen Termin mit uns vereinbaren
  • Bitte erscheinen Sie höchstens 5 Minuten vor Ihrem Termin
  • Wir können Sie nur testen, wenn Sie frei von Beschwerden sind
  • Wenn Sie Erkältungssymptome haben, kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt
  • Bitte halten Sie sich im Anschluss an Ihren Test nicht länger als nötig im Testzentrum auf. Sie erhalten Ihr Testergebnis mit dem entsprechenden Nachweis per E-Mail
  • Bei einem positiven Test-Ergebnis, begeben Sie sich bitte direkt nach Hause. Wir informieren fĂĽr Sie das Gesundheitsamt, welches dann einen PCR-Test veranlasst

Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen

Unter dem folgenden Link gelangen Sie zu unserem Terminvereinbarungs-System. Dort können Sie sehen, welche Termine noch verfügbar sind und entsprechend einen Termin buchen.

Neue Testverordnung

Bislang hatten alle asymptomatischen Bürger:innen Anspruch auf kostenlose Corona-Tests. Doch die anlasslose Testung verliert laut Verordnungsentwurf des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) zur neuen Testverordnung an Stellenwert – unter anderem, weil mit abnehmender Inzidenz die Aussagekraft positiver Antigen-Schnelltests sinkt.

Die Schlussfolgerung: Eine flächendeckende und dauerhafte Übernahme der Kosten für Bürgertests durch den Bund und damit die Steuerzahler:innen ist nicht länger angezeigt. Daher werden die kostenlosen Bürgertests für alle zum 1. Juli ausgesetzt und der Kreis der Anspruchsberechtigten eingeschränkt. Das sind:

1. Personen, die das fĂĽnfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben,
2. Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen SARS-CoV-2 geimpft werden können oder in den letzten drei Monaten nicht geimpft werden konnten – insbesondere Schwangere im ersten Trimenon,
3. Personen, die an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Corona-Impfstoffen teilnehmen oder in den letzten drei Monaten teilgenommen haben,

4. Personen, die sich aufgrund einer nachgewiesenen Corona-Infektion in Absonderung befinden und eine Freitestung nötig ist,
5. Bewohner:innen von Pflegeheimen/Altenheimen,
6. Personen, die am selben Tag eine Veranstaltung in Innenräumen besuchen werden oder zu einer Person ab 60 Jahren oder einer Person mit einer Vorerkrankung mit einem hohen Risiko, schwer an Covid-19 zu erkranken, am selben Tag Kontakt haben werden,
7. Personen, die durch die Corona-Warn-App des Robert Koch-Instituts eine Warnung mit der Statusanzeige erhöhtes Risiko erhalten haben,
8. Personen, die mit einer mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten Person in demselben Haushalt leben oder gelebt haben.

Anspruchsberechtigte nach Nummer 6 und 7 mĂĽssen jedoch einen Eigenanteil von 3 Euro zahlen. Der Betrag kann vom Land ĂĽbernommen werden.

Wer keinen der oben genannten Anlässe nachweisen kann, darf von uns leider ab dem 01.07.22 nicht mehr getestet werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vor der Entnahme des Abstrichs erfolgt eine Identitätsprüfung anhand des Identifikationsdokuments, welches der Patient für die Testergebnisbescheinigung benannt hat (z.B. Reisepass). Die Korrektheit der Angaben (Name, Geb.-Datum, Passnummer) ist durch den Patienten zu prüfen (Laborschein und Befund).

Ansprüche des Patienten auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Dies umfasst insbesondere Schäden (wie z.B. Kosten von Flugumbuchungen, entgangenen Geschäftsabschlüssen etc.) wegen einer verzögerten Befundübermittlung, eines fehlerhaften Testergebnisses oder weil der übersandte Befund von bestimmten Stellen, vor allem Behörden, in Deutschland oder in einem Zielland nicht anerkannt wird. Dieser Haftungsausschluss gilt zugunsten des Anbieters sowie des Labors und deren jeweilige gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Kann der Anbieter die Leistung aufgrund eines eigenen Verschuldens zu dem vereinbarten Termin nicht erbringen, kann der Patient wählen, ob die Leistung zu einem anderen Termin erbracht werden soll oder ob er von dem Vertrag gegen Erstattung der Vergütung zurücktritt.

Der Vertrag zwischen Patient und Anbieter bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen ĂĽbrigen Teilen verbindlich. An die Stelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.
Bitte beachten Sie, dass unser Testzentrum in Spitzenzeiten sehr ausgelastet sein kann, und dass der Termin sich um eine kurze Zeit verschieben kann. Rechnen Sie daher bitte mit ausreichend zusätzlicher Wartezeit für Ihren Besuch.

Sobald ein negatives Testergebnis vorliegt, erhalten Sie das Testergebnis an die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene E-Mail Adresse.

Bei einem positiven Ergebnis werden Sie telefonisch kontaktiert, und nur im Falle einer Nichterreichbarkeit per E-Mail informiert.

Bedingungen fĂĽr den sog. Antigen-Schnelltest

Der Patient stimmt der Probenentnahme durch einen Abstrich mittels eines in die Nase und/oder Rachen eingeführten Wattenstäbchens zu. Auch bei sorgfältigster Durchführung kann es in Einzelfällen zu Verletzungen, wie z.B. leichten Blutungen oder Reizungen kommen.

Das Testergebnis liegt in der Regel innerhalb eines Zeitraumes von 15-30 Minuten nach der Entnahme des Abstrichs vor. Verzögerungen in Einzelfällen sind dabei jedoch möglich, sodass eine Befundübermittlung innerhalb dieses Zeitraumes nicht garantiert werden kann. Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass die Analyse Ihrer Abstrichprobe bis zu einem/r bestimmten Datum/Uhrzeit durchgeführt wird und/oder dass die Testergebnisse bis zu einem bestimmten/r Datum/Uhrzeit zur Verfügung stehen. Sollten Sie Ihr Testergebnis nach 1 Stunde noch nicht erhalten haben oder Fragen zu Ihrem Befund haben, wenden Sie sich bitte an info@das-testzentrum.de .
Im Falle eines positiven Ergebnisses des Schnelltest verpflichtet sich der Patient, unverzüglich einen PCR-Test durchführen zu lassen und sich in häusliche Quarantäne zu begeben.

Für den Fall eines positiven Testergebnis wird dieses Testergebnis inkl. der im Rahmen der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten gemäß den gesetzlichen Vorgaben an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet.

Ein negatives Testergebnis ist kein sicherer Ausschluss einer Covid-19-Infektion, sondern stellt nur den Gesundheitsstatus zum Zeitpunkt der Testdurchführung dar. Über die Sensitivität, die Spezifität und die Art des verwendeten Tests informieren wir in den FAQ dieser Website ausführlich.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr © Copyright - heim&rein